Esta-Registration

Erhalten Sie Ihre ESTA-Genehmigung und Visa in die USA

  • 1 Füllen Sie das vereinfachte ESTA-Formular aus
  • 2 Senden Sie Ihren Antrag online ab.
  • 3 Überprüfen Sie Ihre persönlichen Daten und Ihre Zahlungsangaben.
  • 4. Sie erhalten sofort eine E-Mail mit der Reisegenehmigung, die von den amerikanischen Behörden ausgestellt wurde.
  • 5 Drucken Sie diese Genehmigung aus und bewahren Sie sie zusammen mit dem Flugticket auf.
>> >> ESTA ONLINEFORMULAR      

WIE FUNKTIONIERT ESTA ?

avion en vol au dessus de l'atlantique vers les USA

Personen, die in die USA einreisen möchten, um dort Urlaub zu machen, Geschäfte abzuwickeln oder die dort einen Transitaufenthalt haben, müssen heute einen Onlineantrag an die amerikanische Regierung stellen. Einen Link zum entsprechenden Formular finden Sie auf dieser Seite. Ein Visumantrag bei einer Botschaft der Vereinigten Staaten ist daher nicht mehr zwingend notwendig.

Es ist ratsam, das ESTA-Visum für eine Reise in die Vereinigten Staaten mindestens 72 Stunden vor der Abreise zu beantragen. Diese Zeit benötigen die amerikanischen Einwanderungsbehörden, um den Antrag für die offizielle ESTA-Genehmigung zu überprüfen.

ESTA-Registration.de ist Spezialist für die Beantragung eines US-Visums für die Vereinigten Staaten und stellt Ihnen hierfür ein Formular in deutscher Sprache zur Verfügung. Wir begleiten sowohl natürliche als auch juristische Personen bei den administrativen Formalitäten für die USA-Reise. Wir weisen darauf hin, dass wir unabhängig von den US-amerikanischen Regierungsbehörden beziehungsweise der Homepage der US-Regierung (cbp.gov) sind. Der Preis für unseren Service beträgt 69 Euro; darin sind die Visumgebühren in Höhe von 14 USD enthalten. Sie können Ihre Genehmigung auch direkt über die offizielle Homepage der amerikanischen Botschaft beantragen, wobei Sie in diesem Fall unseren Support nicht in Anspruch nehmen können.

IN DIESEN FÄLLEN KÖNNEN SIE EINE ESTA-REISEGENEHMIGUNG BEANTRAGEN

  • Sie besitzen einen gültigen Reisepass eines der Länder, die an diesem System teilnehmen (siehe untenstehende Liste)
  • Ihr Aufenthalt in den Vereinigten Staaten dauert nicht länger als 90 Tage
  • Sie unternehmen die Reise in die Vereinigten Staaten, um dort Urlaub zu machen oder Geschäfte abzuwickeln.

LISTE DER MITGLIEDSLÄNDER DES ESTA-SYSTEMS

  • Australien
  • Österreich
  • Belgien
  • Brunei
  • Tschechische Republik
  • Dänemark
  • Estland
  • Finnland
  • Frankreich
  • Deutschland
  • Griechenland
  • Ungarn
  • Island
  • Irland
  • Italien
  • Japan
  • Litauen
  • Liechtenstein
  • Lettland
  • Luxemburg
  • Malta
  • Monaco
  • Niederlande
  • Neuseeland
  • Norwegen
  • Portugal
  • San Marino
  • Singapur
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Südkorea
  • Spanien
  • Schweden
  • Schweiz
  • Großbritannien


  • UNSERE LEISTUNGEN

    LEISTUNGEN Esta Registration cbp.gov
    Formular in mehreren Sprachen erhältlich, auch in Deutsch

    Support und Unterstützung beim Ausfüllen des ESTA-Formulars

     
    Onlinesupport Montag bis Freitag von 10 bis 20 Uhr

     
    Hilfe und Support für das ESTA-Formular per E-Mail täglich rund um die Uhr

     
    Eine Zusendung der ESTA-Genehmigung per Post kann schriftlich angefordert werden

     
    Häufig gestellte Fragen (FAQ) für Sie zum Nachlesen

    Prüfung und Kontrolle der erforderlichen Daten für das US-Visum

    Überprüfung der im Onlineantrag eingegeben Daten auf Plausibilität

    Berichtigung Ihres Dossiers bei fehlerhaften Daten im Formular für das USA-Visum

     
    Anzeige von Status und Fortschritt Ihres Dossiers für die USA-Reise

     
    Übersendung Ihrer ESTA-Genehmigung per E-Mail als PDF-Datei

     
    Archivierung Ihrer Reisegenehmigung für die USA während einer Dauer von 2 Jahren

    Erneute Zusendung des Antrags bei Verlust

    Vereinfachtes benutzerfreundliches System

     
    Volle Kostenerstattung im Falle einer Verweigerung der Reisegenehmigung ESTA

     

    HINWEIS

    Wichtige Information: Seit Juli 2014 wurden die Sicherheitsmaßnahmen für Reisende mit Ziel Vereinigte Staaten verstärkt. Seitdem müssen auf Direktflügen in die Vereinigten Staaten oder bei einem Transitaufenthalt dort die im Handgepäck mitgeführten elektronischen Geräte zwingend aufgeladen sein. Entladene Geräte werden bei der Kontrolle beschlagnahmt. Alternativ empfehlen wir Reisenden in die Vereinigten Staaten, entladene oder nur wenig aufgeladene Geräte in den Gepäckstücken zu verstauen, die aufgegeben werden. Die Regelung betrifft folgende elektronische Geräte: Laptops, Handys und Smartphones, Tablets sowie alle anderen Geräte, die missbraucht werden können, um Sprengstoffe unterzubringen.